Es geht los!

Lange haben wir geplant und gewurschtelt, endlich ist es soweit: heute beginnt das Lady*Fest Mannheim 2017!

Wir starten heute Abend mit
„Ich bin doch nicht schwul, nur weil ich einen Mann liebe“ –

Eine Lecture Performance des Mannheimer theater oliv um das transsexuelle Leben der Liddy Bacroff.
Einlass ist um 19 Uhr, Beginn um 20 Uhr. Veranstaltungsort ist das SWK in der Fritz-Salm-Straße 10. Die Veranstaltung ist offen für alle und kostet Eintritt. Mehr Infos gibt es hier.

Am Freitag und Samstag gibt es dann Workshops und Vorträge im Juz Mannheim und im Alten Volksbad. Den Freitagabend begehen wir mit einer Karaokeparty und leckeren Cocktails, am Samstag Abend gibt es Konzert und Party. Alle Veranstaltungen außer der Lecture Performance, dem Konzert und der Party sind kostenlos. Essen und Getränke gibt es zu fairen Preisen und Samstags bieten wir eine Kinderbetreuung im Juz an. Am Sonntag geht das Lady*Fest mit einem vegan-vegetarischen Brunch im Wild West zu Ende.

Das komplette Programm findet ihr auf unserer Webseite.

Wenn ihr uns unterstützen wollt, zum Beispiel indem ihr eine Thekenschicht übernehmt oder etwas zum Brunch beitragt, dann schaut doch mal in unsere Unterstützer_innen-Gruppe auf Facebook. Oder schreibt uns einfach eine Email.

Kontaktieren könnt ihr uns per Email, Twitter, Facebook und über unsere Webseite.

Wir freuen uns auf euch!
Eure Lady*Fest Mannheim Crew

Links, Links und noch mehr Links!

Weil es anderswo auch gute Lady*Fest, spannende feministische Gruppen und besuchenswerte Veranstaltungen gibt, haben wir nun endlich auch eine Link-Liste angelegt. Meldet euch gerne bei uns, wenn ihr mit eurer Gruppe oder Veranstaltung auch mit drauf wollt.

Besonders ans Herz legen wollen wir euch an dieser Stelle den Dyke*March Rhein-Neckar!

Demo von und für frauenliebende Frauen am Freitag den 11. August 2017 in Heidelberg – am Vorabend zum CSD-Rhein-Neckar, vom Samstag den 12. August in Mannheim.

Der Dyke*March Rhein-Neckar ist der Erste Dyke*March in Baden-Württemberg, der erste in einer Region und der erste Dyke*March, der in einer anderen Stadt stattfindet, als es der CSD ist. Seit 2001 ist in Mannheim für die Rhein-Neckar Region der CSD, als Demonstration für Rechte und Gleichstellung von queeren Menschen. Der Dyke*March Rhein-Neckar ist in Heidelberg und richtet den Blick auf die Sichtbarkeit von Dykes*.

Der Dyke* March Rhein-Neckar greift die gewachsenen Strukturen der queerfeminisitschen Frauen- und Lesbenbewegungen in Heidelberg und der weiteren Stadtregion auf und lädt zum Dyke*March Rhein-Neckar nach Heidelberg ein. Das Motto lautet:

GESTERN und HEUTE und MORGEN:
für LESBISCHE SICHTBARKEIT – für TEILHABE – für RESPEKT / Wertschätzung.

Projektförderung vom Jugendbeirat Mannheim

Dank einer Projektförderung durch den Mannheimer Jugendbeirat 68DEINS! kann unser Selbstverteidigungs-Workshop am Lady*Fest-Freitag stattfinden.

Wenn ihr 2017 ein Projekt in Mannheim umsetzen wollt, welches sich an Kinder und/oder Jugendliche richtet und bei dem es um die Bekämpfung menschenverachtender Einstellungen oder das Empowerment marginalisierter Gruppen geht, dann könnt auch ihr dafür bis zu 700€ Förderung vom Jugendbeirat bekommen.

Alle nötigen Infos und das Antragsformular findet ihr auf der Webseite von 68DEINS!