Awareness

Wir wollen mit dem Lady*Fest einen Raum schaffen, in dem alle Besucher_innen sich möglichst frei von Diskriminierung und Angst bewegen können.
Wir behalten uns vor, Menschen, die durch ihr Verhalten, ihre Äußerungen oder ihr Auftreten andere Menschen abwerten, diskriminieren oder bedrohen vom weiteren Verlauf des Lady*Fests und damit auch aus allen beteiligten Locations auszuschließen.
Die Entscheidung darüber, was als abwertend, diskriminierend oder bedrohend wahrgenommen wird, liegt dabei bei den betroffenen Personen. Unser Ziel ist es, den betroffenen Personen den Support zu geben, den sie sich selbst wünschen. Dies kann zum Beispiel ein ruhiger Raum, ein offenes Ohr, ein klärendes Gespräch, ein Rauswurf/Hausverbot des_der Aggressor_in oder auch etwas ganz anderes sein.
Bitte wendet euch an den Infostand, wenn ihr oder andere Besucher_innen Hilfe oder Unterstützung braucht. Natürlich könnt ihr jederzeit auch alle anderen Menschen im Lady*Fest-Team ansprechen. Ihr erkennt uns an den lilanen Bandanas.